12. September 2012

Hausbau Finanzierung

wir möchten ja nächstes Jahr ein Einfamilienhaus bauen.

Grundstück bekommen wir vom Schwiegervater geschenkt; Wert ca. €31.000.

einen Holzhausfirma haben wir auch gefunden und wird haben jetzt ca. das Budget abgesteckt.

Gesamkosten inkl. Abriss Altbestand, Einrichtung, Außenanlagen, etc. €350.000.

Idee Finanzierung:
€250.000 Eigenkapital

€100.000 möchte ich fremdfinanzieren, um auch in den Genuß des geförderten Kredits zu bekommen.

Dann habe ich noch immer einen schönen Puffer / Investitionskapital.

Ist das schlüssig? oder soll ich komplett auf die Fremdfinanzierung pfeifen und alles selbst finanzieren?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen