24. November 2011

Kündigung

ich habe mit Ende November gekündigt; Kündigungsfrist läuft bis Anfang Februar.
Neuen Job habe ich noch keinen, aber ich bin schwer am überlegen nicht in die Selbstständigkeit zu wechseln. Ich glaube bzw. weiß dass ich als Angestellter nicht glücklich werde. Die Fremdgesteuertheit macht mich fertig.

Ich habe zwar BWL studiert, habe auch ein paar Jahre Berufserfahrung in Controlling-Positionen gesammelt, weiß wie ein Unternehmen funktioniert. Von der kaufmännischen Unternehmensführung sehe ich wenig Problem.

Meine größten Herausforderungen: 1. ich bin kein Verkäufer. Als sehr guter Verkäufer musst du ein extrovertierter Typ sein. Bin ich nicht.
2. mir fehlt noch eine Geschäftsidee bei der ich voller Leidenschaft dabei bin und bleiben werde.

Immobiliendeals

Tankstelle Acker Kauf:
Kaufoption mit Kaufpreis € 75.000,-
5% Angeld jetzt
10% Angeld in einem Jahr, dann müssen Sie die Option ziehen.
Rest 90% Ende 2.Jahr
sämtliche Nebenkosten, vor allem die Vermessung des Grundstücks übernimmt der Käufer

Haus:
verkauft zum Kaufpreis € 202.000,-
Angeld € 10.000,- jetzt.
Rest mit Februar 2012

d.h. ich werde noch bis Februar in Österreich wohnen und dann nach Deutschland übersiedeln.

2. November 2011

1.Immobiliendeal

so, der erste Immobiliendeal ist einmal durch. Ich habe einen Acker der sich neben einer Tankstelle befindet verkauft. Zu meiner Strategie: ich muss ja nicht unbedingt verkaufen, da ich nicht unbedingt das Cash brauche. Ich verkaufe nur eine Immobilie wenn es mir eine überdurchschnittliche Rendite bringt.
Der Nachbar ist der beste Kunde. Sie zahlen in Summe €75.000,- für 1.800m²; ca. €40,-/m². Normalerweise bei uns ist der Ackerpreis €10,-/m². Sie wollen aber unbedingt den Parkplatz verbreitern. Details müssen wir noch aushandeln. Wahrscheinlich 5% jetzt als Pacht für ein Jahr mit einer Kaufoption 95% in einem Jahr. (Tipp: kein Vorverkaufsrecht machen, sonder Kaufoption; damit ist der Käufer unter Zugzwang).

Das Einfamilienhaus habe ich auch seit einer Woche inseriert. Kaufpreis €230.000,-. Realistisch muss ich es um €200.000,- hergeben. Die Lage ist ja nicht optimal. Es war schon ein paar Leute da.
Bei Haus ist es etwas anders. Ich ziehe ja nach Deutschland, ein leerstehendes Haus wird nur weniger Wert und ich habe laufende Kosten; macht keinen Sinn.

Monatsbericht Oktober 2011

Kernaussagen Okotber 2011:

- Anzahlung Skiurlaube -730,-
- Immobiliengutachter -2.400,-