31. August 2011

Monatsbericht August 2011

es hat sich dramatisch viel finanziell diesen Monat verändert. Ich habe vorerst die vererbten Sparbücher und Edelmetallmünzen bzw. Schmuck zu meinen Vermögen dazugezählt. Die österreichischen Sparbücher sind nur durch Losungswort gesichert und anonym abhebbar. D.h. ich müsste nicht auf die Verlassenschaft warten um an das Geld zu kommen. Die Auszahlung der Lebensversicherungen ist auch beantragt weil diese auf mich persönlich laufen und nicht auf Erben.
Die restlichen Dingen wie Girkonto, Wertpapierdepot, Bausparer, Immobilien werden über das Gericht abgewickelt.
Jedenfalls ist viel mehr Cash da als ich das vermutet habe. Nach 1.Schätzung werde ich bald Millionär sein.

Kernaussagen August 2011:
 - Wertpapierverluste -1.300,-
 - Begräbniskosten -6.000,-
 - viele Auto km (zwischen Aut und D)
 - Betriebskosten Haus (hat bis jetzt mein Vater bezahlt)
 + Erbe Gold und Silbermünzen +5.100,-
 + Erbe Sparbücher +231.000,-













15. August 2011

Alles Anders...

plötzlich ist alles anders.

meine Frau und ich haben Anfang des Monats den Grundsatzbeschluss gefasst nach Deutschland (Nürnberg Umgebung) zu ziehen. Hauptsächlich aus privaten Gründen auf die ich hier nicht weiter eingehen möchte. Ich habe zwar erst mit der Jobsuche begonnen, aber ich bin zuversichtlich etwas passendes zu finden. Wir können vorerst in einer Wohnung im alten Bauernhaus meiner Schwiegereltern unterkommen. Keine Miete! Soweit so gut.

ein paar Tage später ist mein Vater unerwartet verstorben. Ich beschränke mich hier bewusst nur auf die finanzielle Auswirkungen. Da ich der einzige Erbe bin wird mir die Landwirtschaft (11ha Ackerfläche, 7ha Wald), das Einfamilienhaus + Grund, Baugründe, Lebensversicherungen, Wertpapiere, Sparbücher auf mich übergehen. Auf ersten Blick ist es doch um einiges mehr als ich geahnt habe. Jedenfalls werde ich mich finanziell komplett neu orientieren müssen.
Ich sehe es aber auch als große Verantwortung das Erbe von Generationen zu übernehmen, zu verwalten, bestenfalls zu vermehren und an meine Kinder weiterzugeben.

Der plötzliche Tod meines Vaters hat wiedermal gezeigt das man irdische Besitztümer nur geliehen hat und nicht in die andere Welt mitnehmen kann. Deshalb sollte man das Leben auch genießen und nicht alles auf später verschieben. Mein Vater war gerade mal ein halbes Jahr in Rente.

1. August 2011

Monatsbericht Juli 2011

Vermögen Steigerung nur um EUR 83,-. Zumindest habe ich die EUR 70.000,- Marke überschritten.

Gründe:
- Aktien (vor allem Lufthansa) sind stagniert bzw. eingebrochen.
- Urlaub
- keine Einkünfte außer Angestellten-Gehalt
Ich denke dass ich die Kostenseite ganz gut im Griff habe. Einkommen schaut halt mau aus. Im Moment verdiene ich EUR 47.000,- p.a. brutto. Bewerbungen laufen nebenbei immer wieder raus. Ohne Einkommenssteigerung ist nach meiner Meinung das Projekt zum Scheitern verurteilt.